top of page

Fr., 03. Nov.

|

Rödelsee

„Meine Seele erhebt den Herrn“ Neutestamentliche Psalmen gebetet, gesungen, meditiert.

In diesem Wochenendseminar geht es um ein tieferes Verständnis und einen neuen Zugang zu den drei großen Lobgesängen (Cantica) aus den beiden ersten Kapiteln des Lukasevangeliums, die in der Tradition und Liturgie der Kirche eine tragende Rolle spielen.

„Meine Seele erhebt den Herrn“ Neutestamentliche Psalmen gebetet, gesungen, meditiert.
„Meine Seele erhebt den Herrn“ Neutestamentliche Psalmen gebetet, gesungen, meditiert.

Zeit & Ort

03. Nov. 2023, 17:00 – 05. Nov. 2023, 13:00

Rödelsee, Schwanberg 4, 97348 Rödelsee, Deutschland

Über die Veranstaltung

Die drei Cantica werden von der Kirche jeden Tag gebetet oder gesungen. Sie haben seit altersher ihren Platz im Stundengebet.

Beim Morgengebet der Kirche (Laudes) erklingt das Benedictus. Es ist der Lobgesang, den Zacharias, der Vater Johannes des Täufers, angesichts der wunderbaren Geburt seines Sohnes anstimmt (Lk 1,68-79).

Das Abendgebet (Vesper) beinhaltet das Magnificat, den Gesang der Maria beim Besuch bei Elisabeth (Lk 1,46-55).

In der Komplet, dem Nachtgebet der Kirche, erklingt schließlich das Nunc dimittis, der Lobgesang des Simeon bei der Darstellung des Herrn im Tempel

(Lk 2,29-32).

Wie die Psalmen behandeln auch die Cantica Themen wie Lob und Dank, Vertrauen und Bitte, Trauer und Freude, Buße und Glaubenszuversicht.

Wir wollen die drei Cantica von ihren jüdischen Wurzeln her neu verstehen, uns ihrer messianischen Kraft und Hoffnung öffnen, sie theologisch bedenken, ihre ursprüngliche Leuchtkraft wieder freilegen, sie im Herzen still meditieren und im gemeinsamen Singen und Beten als Lebens- und Glaubensquelle wieder neu entdecken.

Tagungsplan

Freitag, 3.November 2023

bis 17.30 Anreise

18.00 Abendgebet (Vesper) mit der Kommunität

20.00 Ankommen-Einfinden-Einstimmen: Erste Annäherung an die drei großen Lobgesänge (Cantica)

21.30 Komplet

Samstag, 4.November 2023

9.00 Wie kommen die neutestamentlichen Lobgesänge in die Tagzeitengebete? (Kurzreferat)

10.00 Der Lobgesang des Zacharias (Benedictus)

12.00 Mittagsgebet

14.30 Der Lobgesang der Maria (Magnificat)

16.30 Der Lobgesang des Simeon (Nunc dimittis)

18.00 Abendgebet (Vesper) mit der Communität

20.00 Lebenskunst und Sterbekunst

Gesprächsrunde im Lichte des „Nunc dimittis“

21.00 Komplet

Sonntag, 5.November 2023

9.00 Gottesdienst mit Hl.Abendmahl

10.15 Abschlussrunde: Bilanz und Ausblick

12.30 Mittagessen mit anschließendem Reisesegen

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page